Erscheinungsbild Faeschhaus Basel | Markus Edgar Ruf | Konzeptionelle Fotografie & Gestaltung
5164
post-template-default,single,single-post,postid-5164,single-format-gallery,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0.2,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Erscheinungsbild Faeschhaus Basel

 

Das Faeschhaus Basel

steht traumhaft gelegen mitten in der Baseler Innenstadt direkt am Rhein. Die 1733 erbaute Villa kann ohne dick aufzutragen als barocke Augenweide bezeichnet werden. Getäfelte Salons, alte Wandmalereien und neuerdings auch modernste Designelemente komplementieren das Gesamtkonzept des frisch renovierten Anwesens. Der Mix aus Alt und Neu harmoniert optimal. Ein absoluter Hingucker. Und um noch einen drauf zu setzten wurde ein Park angelegt, der jedem Anspruch gerecht wird. Viel Grün, top gepflegt, moderne Skulpturen, durchdachte Sitzmöglichkeiten, einfach alles lädt zum Verweilen ein. Ein Anwesen das in einem Stadtkern wie Basel keinen Vergleich scheuen muss.

Aufgabe:

Erstellung einer Corporate Identity inklusive der Gestaltung der Printprodukte, wie Briefpapier, Visitenkarten, Notizblöcke, usw.
Als Grundlage der Logogestaltung wurde der Grundriss des Hauses herangezogen, der in der finalen Komposition auch an einen Edelstein erinnert.
Stimmige Farbgebung mit edler Haptik und Design.

Projektteam:

Gestaltung: Markus Edgar Ruf
Druck: Waissraum Druck & Veredelung


Tags: